full screen background image

„Die Zeit ist reif, die reinen Männerklubs im Jazz zu beenden.“ (Nils Landgren)

Aus der im Herbst 2012 bei Kunst & Kultur Raab veranstalteten Konzertserie
„Frauenpower im Jazz“ entstand im Januar 2013 die Booking Agentur „Wagners Musikagentur“

mehr erfahren

Marius Preda‘s Mission Cimbalom Trio (RO, NL, USA)

„Marius Preda ist einer der besten Musiker, mit dem ich in meiner ganzen Musikkarriere jemals zusammengearbeitet habe“. (Filmkomponist Vladimir Cosma)

Marius Preda verbrachte seine Tage und Nächte damit, sein neues Spielzeug intensiv zu studieren und zu erlernen. In all diesen Jahren wurde aus ihm aber nicht nur ein unglaublich virtuoser Hackbrett-Spieler, sondern Marius wollte die Musik auch in allen anderen Facetten kennenlernen. Und so kam es, dass er neben dem Hackbrett Klavier, Akkordeon, Geige, Vibrafon, Kontrabass und zu guter allerletzt auch noch die Panflöte erlernte. Preda ist ein Multiinstrumentalist, der es schafft, sein Publikum auf allen Instrumenten zu begeistern.

Marius Preda und seine Musik sind etwas Besonderes. Die Absicht des Projektes „Mission Cimbalom“ ist, das Cimbalom im Jazz vorzustellen. Die Musik und das Spiel gehen mit dieser unglaublichen Energie und Virtuosität, mit der Preda das Instrument spielt, aber weit darüber hinaus. Mit seinem ausgeprägten Sinn für die Jazzsprache fügt Preda auch Elemente des Latin-Jazz, Salsa, Afro-Cuban, Arabisch und natürlich des Blues hinzu. Gypsy-Swing Erfahrung sammelte Preda ab 2002 als langjähriger Solist im berühmten Rosenberg Trio.

Auf seiner letzten CD aus dem Jahre 2017, schart er ein Star-Ensemble um sich bestehend aus Marius Preda – (Cimbalom, Vibraphon, Violine, Akkordeon, Klavier, Panflöte und Gesang), den 10-fachen Grammy-Preisträger Arturo Sandoval – (Trompete), Mike Stern – (Gitarre), Tom Kennedy – (Bass), Teymur Phell – (Bass), Robin Koertis – (Bass), Dennis Chambers – (Schlagzeug), Sanah Kadoura – (Schlagzeug), Taco Gorter – (Schlagzeug).

„Marius Preda ist weltweit der einzige Cimbalist, der sich auf hohem Niveau in der Jazzwelt behauptet!“

Line up:
Marius Preda – (Cimbalom)
Owen Hart Jr. – (Drums)
Joris Teepe – (Bass)

Hörbeispiele:
https://youtu.be/3435Q6Q-DHs
https://youtu.be/WUqnfhXlw-4
https://youtu.be/hC5CDQ_t_Zc
https://youtu.be/sOXzuuzYX1Y
https://youtu.be/zSuJAjyIWgg

Website:
 http://www.mariuspreda.com/

 

zurück

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen